Gleichgesinnter

Die Papierlosigkeit wird zum Trend. So erreichte mich vor kurzem dieses Foto:

Das Schild hing in der Nähe der Uni, es handelt sich um Werbung, ich möchte fast sagen Guerilla-Marketing, für einen Blog, der ein ähnliches Experiment protokolliert, wie ich es startete.

Erreichbar ist der Blog von Mark Kreuzer hier: http://blog.microle.de/category/papierlos-experiment/

Mal davon abgesehen, dass diese Blog-Werbung nicht nur analog, sondern auch noch auf Papier geschrieben ist, bin ich natürlich begeistert davon, dass noch jemand sich dieser Idee verschrieben hat. Ich könnte euch jetzt erzählen, was mein Gleichgesinnter Mark so alles in seinem Papier-Embargo erlebt. Aber das schreibt er dankenswerterweise ja selbst alles auf: Wärmste Anklickempfehlung sei ausgesprochen!

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Ihr helft mir und mir wird im Gegenzug von euch geholfen

Leserbeteiligung ist super. Ich bin nämlich mehr so ein einfach strukturierter Schreiberling. Ihr hingegen seid wahrscheinlich klug, genial, kreativ, kritisch oder alles zusammen. Vielleicht seid ihr auch schön, das würde mich für euch freuen, es hilft mir aber nicht. Und wenn ihr schon sonst nichts seid, dann seid ihr zumindest viele. Deswegen brauche ich eure Hilfe. Es geht um nichts geringeres als die Zukunft dieses Blogs. Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Gedacht, Medien, Menschen

Selbst­be­weih­räu­che­rung

Ich hab’n Preis gewonnen! Fürs Bloggen, in echt jetzt. Ja, das war’s dann auch, wollt‘ ich euch halt mal erzählen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Medien, Menschen, Papierlos

Papierlos in Print

Man kommt halt doch nicht drum rum: Da mache ich ein Experiment, um komplett  ohne Papier zu studieren. Und dann landet die Geschichte doch wieder in einer Zeitschrift. Gedruckt auf – natürlich – Papier. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gelesen, Medien, Papierlos

Ohne Papier. Mit Stift.

Endlich berichte ich heute mal vom Ende meines Experiments – der Monat, den ich komplett ohne Papier auskommen wollte, ist nämlich schon länger vorbei. Von meinem wichtigsten Fortschritt aber habe ich noch gar nicht erzählt.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Medien, Papierlos

Lena geht gegen Nordbayerischen Kurier vor

Zur Abwechslung mal etwas, das nicht mit Papier oder dem Verzicht auf selbiges zu tun hat. Sondern mit einem Artikel, den die Bayreuther Zeitung Nordbayerischer Kurier veröffentlicht hat und gegen den das Management von Lena Meyer-Landrut massiv vorgegangen ist. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Gedacht, Gelesen, Medien

Und dann kam der Scanner

Ein kurzer Post heute, denn was ich zu vermelden habe, ist schnell erzählt. Mein altes Lieblingsfach Rechnungswesen geht mir jetzt nur noch inhaltlich auf die Nerven – in Sachen Papierlosigkeit ist es kein Problem mehr. Die Lösung war: der Scanner.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Medien, Papierlos